TILLUMETILLUMETILLUME

Was macht hochwertige 24-V-LED-Streifen aus?

Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, warum diese bei der Auswahl des richtigen 24-V-LED-Streifens so wichtig sind.

 

Die Auswahl hochwertiger Komponenten ist die Voraussetzung und Grundlage, um sicherzustellen, dass der LED-Streifen eine hohe Qualität aufweist. Obwohl die LED-Streifen auf dem Markt alle gleich aussehen, sind sie tatsächlich sehr unterschiedlich. Im Folgenden werden wir die 2 Hauptkomponenten besprechen, aus denen der LED-Lichtstreifen besteht. Dieses Wissen kann Ihnen helfen, LED-Lichtleistenprodukte besser auszuwählen. Gleichzeitig können Sie den TILLUME LED-Streifen auch besser verstehen.

Wir können zusammenfassen, wie TILLUME das h auswähltPferd qQualität cKomponenten um LED-Streifen von höchster Qualität zu machen

Leuchtdioden

Dies ist der wichtigste Teil, und seine Qualität beeinflusst die Qualität des Lichtstreifens. Zunächst müssen wir wissen, ob es sich um 2835 oder 5050 handelt, es handelt sich nur um eine Größenangabe von Leuchtdioden und nicht um die Qualität.

Schauen wir uns zunächst an, aus welchen Materialien Leuchtdioden bestehen.

Halterung

Als Basismaterial von Leuchtdioden ist die LED-Halterung ein wichtiges Material von Leuchtdioden und Träger des LED-Chips. Die Halterung ist verantwortlich für die Wärmeableitung und -leitung, den Wärmewiderstand von Leuchtdioden und die anfängliche Fehlerrate. Die Haupthalterungsmaterialien in SMD-Leuchtdioden sind PPA, PCT und EMV. Normalerweise beträgt die Nennleistung 0,2 W LED mit PPA, 0,5 W LED im Allgemeinen mit PCT und mehr als 1 W LED mit EMV.
Normalerweise bestehen die meisten LED-Streifen, die bei Amazon und eBay verkauft werden, aus PPA-Material, das die schlechteste Wärmeableitungsleistung aufweist, und die Helligkeit und Lichtausbeute sind geringer als die von Leuchtdioden aus PCT- und EMV-Material. Aufgrund der Sprödigkeit von EMV-Materialien werden EMV-Leuchtdioden selten in flexiblen LED-Streifen verwendet. Daher ist PCT das auf dem Markt am häufigsten verwendete Halterungsmaterial für High-End-LED-Streifen, und es ist auch ein Material, das von TILLUME-High-End-Lichtleisten verwendet wird. Da sich TILLUME für PCT+Kupfer-Leuchtdioden entscheidet, kann die Nennleistung unserer Leuchtdioden 0,5 W erreichen. Natürlich werden wir es nicht mit 0,5 W arbeiten lassen. Um die Lebensdauer zu verlängern, reduzieren wir im Allgemeinen die zu verwendende Leistung. Beispielsweise kann eine Person eine Langhantel mit einem maximalen Gewicht von 50 kg heben, aber wenn sie weiterhin 50 kg hebt, ist sie sehr anfällig für Ermüdung und Verletzungen, sodass die Hebezeit verkürzt wird. Wenn wir ihn nur 10-kg-Gegenstände heben lassen, wird es für ihn viel einfacher, so dass er lange Zeit heben kann.

Kabel

In den Leuchtdioden befindet sich ein Draht, der verwendet wird, um die elektrische Verbindung zwischen dem LED-Chip (auch als Chip bezeichnet) und den externen Stiften herzustellen. Sobald dieser Draht ausfällt, wird die gesamte LED verschrottet, was die Bedeutung dieses Drahtes zeigt.

Häufig verwendete Drähte sind Legierungsdraht und Golddraht. Aufgrund seiner guten elektrischen Leitfähigkeit ist Golddraht ein sehr guter Draht mit einem relativ kleinen Widerstandswert, Q=I*I*R, wir können aus der Wärmeformel leicht erkennen, dass bei gleichem Strom, je kleiner der Widerstandswert, The den Heizwert senken. Dies kann sicherstellen, dass die LED eine gute Leistung hat, und es ist nicht einfach, den Draht aufgrund von Überhitzung durchzubrennen.

Da der Goldpreis relativ hoch ist, ist der Preis für Leuchtdioden mit Golddrähten natürlich relativ hoch. Und einige billige Leuchtdioden verwenden im Allgemeinen Legierungsmaterialien als Drähte, was die Kosten von Leuchtdioden erheblich senken und einen Preisvorteil erzielen kann. Dadurch verringert sich jedoch naturgemäß die Lebensdauer der LED bzw. die Helligkeit der LED-Lampe nach einer gewissen Nutzungsdauer.

Obwohl die allgemeinen Verbraucher keine speziellen Prüfinstrumente haben, um das Material des Drahtes zu überprüfen, verwendet TILLUME entschieden nicht die LED des Legierungsdrahtes. Ein Produkt soll das Leben der Menschen verbessern, dann muss es eine gute Qualität haben, um einen langfristigen Nutzen zu gewährleisten. Dies ist für den Benutzer am wirtschaftlichsten.

LED-Chips

Seine Hauptfunktion besteht darin, elektrische Energie in Lichtenergie umzuwandeln, und das Hauptmaterial des Chips ist Silizium. Der Halbleiterwafer besteht aus zwei Teilen, ein Teil ist ein Halbleiter vom P-Typ, in dem Löcher dominieren, und das andere Ende ist ein Halbleiter vom N-Typ, in dem sich hauptsächlich Elektronen befinden. Aber wenn die zwei Halbleiter verbunden sind, wird zwischen ihnen ein P-N-Übergang gebildet. Wenn der Strom durch den Draht auf den Wafer einwirkt, werden die Elektronen in den P-Bereich geschoben, wo die Elektronen und Löcher rekombinieren und dann Energie in Form von Photonen emittieren, was das Prinzip der LED-Lichtemission ist. Die Wellenlänge des Lichts, die auch die Lichtfarbe ist, wird durch das Material bestimmt, das den P-N-Übergang bildet.

Der LED-Chip ist das Herzstück der Leuchtdioden, das die Helligkeit und Lebensdauer der Leuchtdioden stark beeinflusst. Derzeit verfügen die Unternehmen, die in der Lage sind, LED-Chips auf dem Markt zu produzieren, über eine sehr gute technische Stärke, sodass es nicht zu viele Probleme mit der Zuverlässigkeit der Qualität geben wird. Das Problem ist häufig auf Anwendungsprobleme zurückzuführen, die von Herstellern verursacht werden, die kleine Chips verwenden, um Kosten zu sparen. Es ist dasselbe wie bei Drähten. Größere PN-Halbleiter sind in Bezug auf Lebensdauer und Leistung besser als kleine Halbleiter, aber ihre Kosten sind natürlich höher.

In praktischen Anwendungen sind die Spezifikationen der von TILLUME ausgewählten LED-Chips oft größer als die ihrer Mitbewerber, um die Produktqualität sicherzustellen. Daher ist der Preis unserer Produkte höher als der von Produkten, die auf Amazon, eBay und anderen Plattformen verkauft werden. Obwohl es einige Schwierigkeiten für den Verkauf bringen wird, ist TILLUME der Meinung, dass es sich im Vergleich zur Kundenzufriedenheit lohnt.

Es gibt nicht viele Teile des Lichtstreifens. Abgesehen von der LED ist ein weiterer wichtiger Teil die FPC-Leiterplatte. 

Wir können die Leiterplatte einfach als den Draht verstehen, der verwendet wird, um jede LED zu verbinden, sodass wir leicht verstehen können, dass die Fähigkeit, Strom zu führen, ein wichtiger Parameter zur Bewertung der Qualität der Leiterplatte ist. Mit der gleichen Formel Q=I*I*R hat eine gute Leiterplatte eine gute Leitfähigkeit. Der Heizwert ist niedrig, und der Druck wird reduziert.

Was beeinflusst also die Leitfähigkeit der Leiterplatte?

Sie spiegelt sich hauptsächlich in der Dicke der Kupferfolie der Leiterplatte wider. Die Dicke der Kupferfolie ist ebenfalls hoch, je größer die Querschnittsfläche, desto größer der Strom, der durchgelassen werden kann, und desto geringer die Wärme. Die Dicke der PCB-Kupferfolie auf dem Markt beträgt 18 mil und 35 mil. Natürlich wird TILLUME LED-Lichtleiste 35mil Kupferfolie als unsere Leiterplatte wählen.

Darüber hinaus ist eine Rolle LED-Streifen mindestens 5 m lang, so viele Leuchtdioden, dass die natürliche Leistung relativ groß ist. Um die Fähigkeit der Leiterplatte, Strom zu leiten, besser zu verbessern, trennen wir die Hauptstromversorgungsleitung und die LED Stromversorgungsleitung, und verwenden Sie zwei Schichten Kupferfolie, um den Strom zu verteilen, der diese 2 Leitungen trägt. Aufgrund dieser Designwahl haben TILLUME-Lichtleisten einen sehr geringen Spannungsabfall. Am Beispiel von 5M haben unsere Lichtleisten mehr als 50 % weniger Spannungsabfall als die bei Amazon und eBay. Auf diese Weise wird die Helligkeit des Lichtbandes möglichst konstant gehalten.

Neben hochwertigen Rohstoffen haben wir auch unsere Produktlösungen sorgfältig konzipiert.

Zunächst einmal haben herkömmliche LED-Streifen im Allgemeinen 60 LEDs/Meter, während TILLUME 102 LEDs/Meter wählt. Allein durch die Anzahl der LEDs ist unsere Leistung um 40 % höher, und dies beinhaltet nicht den Unterschied, der durch die unterschiedlichen LED-Materialien verursacht wird. Wenn wir berücksichtigen, dass sich TILLUME für hochwertige LEDs entscheidet, liegt unsere Leistung bei weit über 40 %.

Darüber hinaus beträgt das allgemeine Design 7,2 W/M. Durch Berechnung können wir wissen, dass die tatsächliche Arbeitsleistung jeder LED 0,12 W (7,2 W/60 = 0,12 W) beträgt, während die tatsächliche Arbeitsleistung jeder LED von TILLUME 9 W/M (9 W/102 = 0,09 W) beträgt. Von hier aus können wir leicht erkennen, dass das Design von TILLUME es uns ermöglicht, den Arbeitsdruck von LEDs um 33 % zu reduzieren, sodass die Lebensdauer des LED-Streifens natürlich länger und stabiler ist.

Da innerhalb von 1 m mehr LEDs platziert sind, hat der TILLUME-Lichtstreifen einen kleineren LED-Abstand und das Licht ist gleichmäßiger, wenn der LED-Streifen verwendet wird.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellhinweis hinzufügen Bestellhinweis bearbeiten
Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite